Heute ist Erdüberlastungstag in Deutschland

25.11.2023

Bereits heute, am 4. Mai, hat Deutschland den Erdüberlastungstag für das Jahr 2023 erreicht. Der Tag wird jährlich durch das Global Footprint Network für alle Länder individuell berechnet und publiziert.

Was bedeutet das?

Der Erdüberlastungstag ("Earth Overshoot Day") ist ein symbolischer Tag, an dem die Bevölkerung die ökologischen Ressourcen verbraucht hat, die eigentlich für das gesamte Jahr reichen müssten. Anders gesagt: wenn die gesamte Welt wie Deutschland haushalten würde, bräuchten wir drei Erden, um unseren gesamten Bedarf zu stillen. Im internationalen Vergleich stehen Länder wie Bangladesch oder Angola ganz oben, die keinen Überlastungstag haben, da sie weniger Ressourcen verbrauchen, als zur Verfügung stehen. Schlusslicht ist das Emirat Katar, dessen berechneter Erdüberlastungstag bereits am 10. Februar lag.

Was bedeutet das für uns?

Der Erdüberlastungstag ist ein mahnender Tag für jede/n Einzelnen, verantwortungsvoll mit den ihr/ihm zur Verfügung gestellten Ressourcen umzugehen und so ihren/seinen Betrag zu einem nachhaltigeren Leben auf unserem Planeten zu leisten. In Herz Marien versuchen wir, durch die konsequente Einführung des Umweltmanagementsystems unseren Beitrag zu leisten, systematisch und kontinuierlich unsere ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Und unseren Zahlen nach machen wir das erfolgreich....

No items found.

Über den Autor
Birgit Rödl

Letzte Veröffentlichungen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Diesen Sonntag: Grillfrühschoppen im Pfarrgarten

Das Wetter wird gut und so laden wir Sie mit Freude zum sommerlicher Grillfrühschoppen in den Pfarrgarten ein!

Thomas Konetzny
2 min
Freie Plätze für ambulante Pflege

Bei der Caritas Sozialstation Herz Marien sind momentan freie Plätze für die ambulante Pflege im Einzugsgebiet verfügbar. Geben Sie die Information gerne weiter.

Carolin Gallenberger
5 min
Einladung zur Wolfgangswoche

Eine herzliche Einladung zu den Aktivitäten der Wolfgangswoche im Jubläumsjahr vom 22. - 30.06.2024.

Thomas Konetzny
4 min