5. Fastenimpuls zum Hungertuch - fällt die Erde?

6.4.2023

5. Fastenimpuls zum Hungertuch – fällt die Erde?

Beide Momente – das Halten und das Loslassen – das Festhalten und das Fallen –scheinen in Reichweite zu sein.
Gleichzeitig sagt der Künstler Emeka Udemba auch: „Wir haben nur diese Welt. Und wenn wir sie nicht richtig behandeln, wird sie uns ins Gesicht springen.“

Kann die Welt „fallen“ oder „wird sie uns ins Gesicht springen“?

loslassen
damit die Hände leer werden
um zupacken zu können
loslassen
damit die Hände leer werden
um sie falten zu können

Fragen an den Künstler Emeka Udemba:

Woher ist Ihre Idee für dieses Bild?

Emeka Udemba sagt:
Gott hat die Erde gemacht und uns geschenkt.
Wir sollen uns um die Erde kümmern.
Wir dürfen die Dinge nutzen, die es auf der Erde gibt.
So können wir leben.

Aber wir merken heute:
Wir nutzen zu viel von der Erde.
Wir machen die Erde kaputt.
Darum wird es auf der Erde immer heißer.
Darum gibt es immer mehr Überflutungen.
Darum gibt es immer mehr Krankheiten.

Nur wenn es der Erde gutgeht, geht es auch uns gut.

 
Worüber sollen die Menschen nachdenken und reden?

Emeka Udemba sagt:
Mein Bild kann alleine nichts verändern.
Das Bild braucht Menschen, die sich das Bild ansehen.
Sie sollen überlegen, was mein Bild bedeutet.
Sie sollen merken, wie wichtig die Erde ist.
Sie sollen merken, dass nur sie etwas ändern können.
Sie sollen darüber reden, wie wir leben wollen.
Gemeinsam finden wir eine Lösung für unsere Probleme.

 

No items found.

Über den Autor
Stefanie Dandorfer

Letzte Veröffentlichungen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Einladung zur Wolfgangswoche

Eine herzliche Einladung zu den Aktivitäten der Wolfgangswoche im Jubläumsjahr vom 22. - 30.06.2024.

Thomas Konetzny
4 min
Erstinfo zur Wahl der Kirchenverwaltung 2024

Ende dieses Jahres wird die Kirchenverwaltung neu gewählt. Wenn Sie über wichtige Themen der Pfarrei mitentscheiden möchten, stellen Sie sich gerne zur Wahl!

Pfarrer Heinrich Börner
2 min
Kindernachmittag in Herz Marien

Herzliche Einladung zum Kindernachmittag "Die Erde ist schön!" in Herz Marien, für alle Kinder ab der 1. Klasse.

Stefanie Dandorfer
3 min